Brennt Paris?

1966

Brennt Paris? ist ein französisch-US-amerikanischer Kriegsfilm (erschienen Oktober 1966), der auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht (Paris brûle-t-il?) von Dominique Lapierre und Larry Collins basiert und der Geschehnisse rund um die Befreiung der französischen Hauptstadt von der deutschen Besatzung während des Zweiten Weltkrieges im August 1944 behandelt. Der Film wurde schwarz-weiß gedreht.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
Paris brûle-t-il ? eo
Горит ли Париж?
Is Paris Burning? ast
Paris brûle-t-il? la lb
Parigi brucia?
Brennt Paris?
パリは燃えているか
¿Arde París?
Brinner Paris?
Paris yanırmı? (film, 1966)az
巴黎戰火zh-hant zh
Чи горить Париж?
Es crema París?
Gori li Pariz?sh
巴黎战火zh-cn zh-hans
Paris Brûle-t-il?
Brenner Paris?nb
파리는 불타고 있는가?ko
آیا پاریس در حال سوختن است؟fa
Genre:Filmdrama, Kriegsfilm
Herstellungsland:Frankreich, Vereinigte Staaten
Originalsprache:Französisch, Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 3929
Verleih:Paramount Pictures
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1967
Academy Awards
Oscar
Best Cinematography, Black-and-White
Nominiert
1967
Academy Awards
Oscar
Best Art Direction-Set Decoration, Black-and-White
Nominiert
1967
Golden Globes, USA
Golden Globe
Best Original Score
Nominiert
1967
Bambi Awards
Bambi
Best Actor - National
Nominiert
Datenstand: 31.07.2020 05:42:54Uhr