Waffenschmuggler von Kenya

1941

Waffenschmuggler von Kenya, auch Die Waffenschmuggler von Kenia (Originaltitel Sundown), ist ein US-amerikanisches Weltkriegsdrama aus dem Jahr 1941 unter der Regie von Henry Hathaway. Die Geschichte beruht auf der Erzählung Sundown von Barré Lyndon, die in den Monaten Januar/Februar 1941 in der Saturday Evening Post veröffentlicht wurde.[1] Zia (Gene Tierney) hilft als englische Agentin, die sich als arabische Händlerin tarnt, dem Zivilkommissar (Bruce Cabot) in Britisch-Ostafrika, einen Aufstand Einheimischer zu verhindern.

Der von Walter Wanger Pictures für United Artists produzierte Film wurde in Deutschland von Constantin Film vertrieben.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1941
weitere Titel:
Crépuscule
Sundown ast
Waffenschmuggler von Kenya
Inferno nel deserto
砂丘の敵
落日浴血記zh
Genre:Filmdrama, Kriegsfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 642
Verleih:United Artists
Regie:Henry Hathaway
Drehbuch:Barré Lyndon
Kamera:Charles Lang
Schnitt:Dorothy Spencer
Musik:Miklós Rózsa
Produzent:Walter Wanger
Darsteller:Gene Tierney
Bruce Cabot
George Sanders
Harry Carey senior
Willy Eichberger
Cedric Hardwicke
Dorothy Dandridge
Gilbert Emery
Joseph Calleia
Marc Lawrence
Reginald Gardiner
Jeni Le Gon
Tetsu Komai
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1942
Academy Awards
Oscar
Best Cinematography, Black-and-White
Nominiert
1942
Academy Awards
Oscar
Best Art Direction-Interior Decoration, Black-and-White
Nominiert
1942
Academy Awards
Oscar
Best Music, Scoring of a Dramatic Picture
Nominiert
Datenstand: 18.10.2019 11:12:45Uhr