Der Mann, der zweimal lebte

1966

Der Mann, der zweimal lebte (Originaltitel: Seconds) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller aus dem Jahr 1966. John Frankenheimer inszenierte den in Schwarzweiß gedrehten Film nach David Elys 1963 erschienenem Roman Das vertauschte Leben mit Rock Hudson in der Hauptrolle.

Ein alternder Bankangestellter nimmt das Angebot einer anonym operierenden Firma an, mit geändertem Namen und Äußeren ein neues Leben zu beginnen. Dieses entpuppt sich jedoch nicht nur als inhaltsleer, sondern auch als ebenso von Zwängen gezeichnet wie seine vorherige Identität.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
L'Opération diabolique
Seconds co sh id ast
Tapaus Wilsonfi
Der Mann, der zweimal lebte
Operazione diabolica
セコンド/アーサー・ハミルトンからトニー・ウィルソンへの転身
دومی‌ها (فیلم)fa
Другі
Вторые
第二生命zh
Död man lever
Plan diabólico
Manden, der skiftede ansigt
Genre:Science-Fiction-Film, Literaturverfilmung, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 14
Verleih:Paramount Pictures
Regie:John Frankenheimer
Drehbuch:Lewis John Carlino
Kamera:James Wong Howe
Schnitt:Ferris Webster
Musik:Jerry Goldsmith
Produzent:John Frankenheimer
Edward Lewis
Darsteller:Rock Hudson
Salome Jens
John Randolph
John Randolph of Roanoke
Will Geer
Richard Anderson
Jeff Corey
Murray Hamilton
Karl Swenson
Frances Reid
Dodie Heath
Dorothy Morris
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2015
National Film Preservation Board, USA
National Film Registry
National Film Preservation Board
Nominiert
1967
Academy Awards
Oscar
Best Cinematography, Black-and-White
Nominiert
1967
Bambi Awards
Bambi
Best Actor - International
Nominiert
1966
Cannes Film Festival
Palme d'Or
Nominiert
Datenstand: 17.10.2019 00:30:47Uhr