Unter den Brücken

1946

Unter den Brücken ist ein deutscher Schwarzweiß-Spielfilm aus dem Jahr 1944/45 nach dem Vorbild europäischer Filmbewegungen dieser Zeit. Er wurde vom 8. Mai bis Oktober 1944, während die Fronten des Zweiten Weltkrieges bereits Deutschland erreichten, in Berlin, Potsdam sowie im westlich der deutschen Hauptstadt gelegenen Havelland gedreht und spielt im Berufsleben der Binnenschifffahrt. Als ein sogenannter Überläufer-Film[2] erlebte er seine Uraufführung erst im Juli 1946 in Locarno.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1946
weitere Titel:
Unter den Brücken nb
Under the Bridges
Sous les ponts
Under broarna
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 744
Verleih:Gloria Film
Regie:Helmut Käutner
Drehbuch:Helmut Käutner
Walter Ulbrich
Kamera:Igor Oberberg
Schnitt:Wolfgang Wehrum
Musik:Bernhard Eichhorn
Produzent:Walter Ulbrich
Darsteller:Hannelore Schroth
Carl Raddatz
Gustav Knuth
Ursula Grabley
Margarete Haagen
Hildegard Knef
Walter Gross
Hellmuth Helsig
Erich Dunskus
Klaus Pohl
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 11.10.2021 11:50:56Uhr