Religulous

2008

Religulous [rɨˈlɪgjʊləs ] (Kofferwort gebildet im engl. aus religion – Religion – und ridiculous – lächerlich) ist ein US-amerikanischer satirischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2008. Das Drehbuch stammt von dem politischen Satiriker und Agnostiker Bill Maher, der zugleich im Mittelpunkt des Films steht. Regie führt Larry Charles. Der Film ähnelt im Stil teilweise dem Film Borat desselben Regisseurs, es handelt sich bei Religulous aber anders als bei Borat nicht um eine Mockumentary. Inhaltlich geht es um Religionsgemeinschaften und Glauben.[2] Im Mittelpunkt stehen insbesondere, aber nicht nur, radikale Gläubige.

Im deutschsprachigen Raum erschienen der Film und die DVD mit dem Titel RELIGULOUS – Man wird doch wohl fragen dürfen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2008
02.04.2009 in Deutschland
weitere Titel:
Relidicule
ريليجولوس arz
Religulousast bg cs vi id
رلیجلسfa
Uskomatontafi
Religiolus - Vedere per credere
Wiara czyni czubapl
Віруючі
בדיחדתhe
רעליגיעזלאזyi
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 56
Verleih:Lions Gate Entertainment
Offizielle Webseite:www.lionsgate.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2008
Golden Trailer Awards
Golden Trailer
Best Documentary Poster
Gewinner
2008
Sitges - Catalonian International Film Festival
New Visions Award
Non Fiction Motion Picture
Gewinner
2008
Satellite Awards
Satellite Award
Best Motion Picture, Documentary
Nominiert
Datenstand: 19.08.2019 07:30:10Uhr