Zwölf plus eins

1969

Zwölf plus eins ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 1969. Die Idee wurde dem Roman Zwölf Stühle (russisch Двенадцать стульев ) (1928, deutsch 1930) der sowjetischen Schriftsteller Ilja Ilf und Jewgeni Petrow entlehnt. Der Film wurde in Deutschland am 25. Dezember 1975 uraufgeführt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1969
weitere Titel:
12 + 1 sh
The Thirteen Chairs
12+1
Zwölf plus eins
Una su 13
Один из тринадцати
13 kėdžiųlt
Genre:Filmkomödie, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
Verleih:Embassy Pictures
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 03.04.2020 01:12:04Uhr