Vittorio De Sica

Vittorio De Sica (* 7. Juli 1901 in Sora, Italien; † 13. November 1974 in Neuilly-sur-Seine bei Paris, Frankreich) war ein italienischer Schauspieler und Filmregisseur des Neorealismus; seit 1968 war er auch französischer Staatsbürger. Sein Film Fahrraddiebe aus dem Jahr 1948 gilt unter Filmkritikern als einer der besten Filme aller Zeiten.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Vittorio
Geburtsdatum:07.07.1901 (♋ Krebs)
Geburtsort:Sora
Sterbedatum:13.11.1974
Sterbeort:Neuilly-sur-Seine
Nationalität:Italien
Sprachen:Italienisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler, Executive Producer, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:118677942
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:90151800
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79004216
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001120
Datenstand: 17.09.2019 04:50:57Uhr