Hitler’s Children

1943

Hitler’s Children ist ein 1942 gedrehter, US-amerikanischer Propagandafilm von Edward Dmytryk. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Verführung und Vergiftung der deutschen Jugend durch die nationalsozialistische Ideologie anhand eines Fallbeispiels zweier junger Deutsch-Amerikaner. Der Geschichte liegt der Roman Education for Death („Erziehung zum Tod“) von Gregor Ziemer zugrunde. Die Filmwerbung kündigte den Streifen mit folgenden Worten an: The truth of the Nazis from the cradle to the battlefront („Die Wahrheit über die Nazis, von der Wiege bis zum Schlachtfeld“).[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1943
weitere Titel:
Hitler's Children en-ca en-gb pt-br ast
Hitlers barn
Les Enfants d'Hitler
Els nens de Hitler
Dzieci Hitlerapl
فرزندان هیتلر (فیلم ۱۹۴۳)fa
Hitler’s Children de-ch
Genre:Filmdrama, Propagandafilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 918
Verleih:RKO Pictures
Regie:Edward Dmytryk
Irving Reis
Drehbuch:Emmet Lavery
Kamera:Russell Metty
Musik:Roy Webb
Darsteller:Tim Holt
Bonita Granville
Kent Smith
H. B. Warner
Elsa Janssen
Gavin Muir
Hans Conried
Lloyd Corrigan
Nancy Gates
Otto Kruger
Peter van Eyck
Roland Varno
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.10.2021 00:28:14Uhr