Der Verdammte der Inseln

1951

Der Verdammte der Inseln ist ein britischer Spielfilm aus dem Jahre 1951 „über Treulosigkeit und Verrat“[1], gestaltet nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Conrad. In „der Geschichte von einem ebenso nutzlosen wie undankbaren Tunichtgut“[1] spielt Ralph Richardson unter der Regie von Carol Reed den „herrischen aber allzeit gerechten Handelsherrn Lingard“[2]. Sein Gegenspieler ist Trevor Howard in der Rolle „eines hinterhältigen, nichtsnutzigen Feiglings und Charakterschweins“[3] namens Peter Willems.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1951
weitere Titel:
Le Banni des îles
Outcast of the Islands ast id
Der Verdammte der Inseln
L'avventuriero della Malesia
Fredløs på øerne
異鄉人zh
文化果つるところ
Вигнанець з островів
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 876
Verleih:British Lion Films
Regie:Carol Reed
Drehbuch:Joseph Conrad
Kamera:Edward Scaife
Schnitt:Bert Bates
Musik:Brian Easdale
Darsteller:Robert Morley
Trevor Howard
Ralph Richardson
Wendy Hiller
George Coulouris
Marne Maitland
Wilfrid Hyde-White
Kerima
Frederick Valk
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 29.07.2020 22:04:38Uhr