Wem die Sonne lacht

1953

Wem die Sonne lacht ist ein US-amerikanischer Spielfilm von John Ford mit dramatischen und komischen Elementen aus dem Jahre 1953. Die Handlung basiert auf den Geschichten von Irvin S. Cobb um die Figur des Richters Priest, die bereits Grundlage für den ebenfalls unter Fords Regie entstandenen Film Judge Priest (1934) waren.

Obwohl ein eher unbekanntes Werk in Fords Schaffen, wird Wem die Sonne lacht von vielen Filmkritikern als Meisterwerk angesehen. John Ford betrachtete den Film als persönliches Lieblingswerk.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1953
weitere Titel:
The Sun Shines Bright ast id
Le soleil brille pour tout le monde
Il sole splende alto
Filem The Sun Shines Brightms
Wem die Sonne lacht
Hvor solen skinner
خورشید به‌روشنی می‌درخشدfa
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 1
Verleih:Republic Pictures
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 23.08.2019 08:30:28Uhr