George Walker Bush in "Being W."

2008

George Walker Bush in „Being W.“ (Originaltitel: Being W. – Dans la peau de George W. Bush) ist ein französischer Dokumentarfilm des Journalisten und Satirikers Karl Zéro und des Regisseurs Michel Royer aus dem Jahr 2008. Er beschreibt in satirischer Weise den Werdegang und die Amtszeit des 43. US-amerikanischen Präsidenten George W. Bush in fünf Kapiteln, deren Bezeichnungen sich am Anfangsbuchstaben „W“ des zweiten Vornamens Bushs orientieren.

Der Film greift vielfach auf peinliche Versprecher des Protagonisten, so genannte „Bushismen“, zurück. Die deutsche Synchronstimme lieh Lutz Mackensy dem Protagonisten, der in dem Original vom Stimmenimitator Jim Meskimen gesprochen wird.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2008
weitere Titel:
Being W
George Walker Bush in "Being W."
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Frankreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 400
Regie:Karl Zéro
Darsteller:Al Gore
Arnold Schwarzenegger
Barbara Bush
Bill Clinton
Colin Powell
Condoleezza Rice
Dick Cheney
George W. Bush
Osama bin Laden
Saddam Hussein
Tony Blair
George H. W. Bush
Jim Meskimen
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 23.08.2019 08:36:19Uhr