George H. W. Bush

George Herbert Walker Bush, meist einfach George Bush oder George Bush senior (* 12. Juni 1924 in Milton, Massachusetts; † 30. November 2018 in Houston, Texas), war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Er amtierte von 1989 bis 1993 als 41. Präsident der Vereinigten Staaten und ist der Vater des 43. US-Präsidenten George W. Bush und des ehemaligen Gouverneurs von Florida, Jeb Bush.

Nach diversen unternehmerischen Tätigkeiten in Texas begann Bushs politische Karriere 1967, als er Abgeordneter im Repräsentantenhaus für Texas wurde. Präsident Richard Nixon ernannte ihn 1971 zum Botschafter der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen, von 1974 bis 1975 war er unter Präsident Gerald Ford Leiter des Verbindungsbüros der USA in der Volksrepublik China sowie von 1976 bis 1977 Direktor der CIA. Nachdem sich Bush 1980 vergeblich um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei bemüht hatte, amtierte er von 1981 bis 1989 unter Ronald Reagan als dessen Vizepräsident. Die Präsidentschaftswahl 1988 gewann er und wurde damit Reagans Nachfolger im Weißen Haus. Vier Jahre später musste er sich bei der Präsidentschaftswahl 1992 dem Demokraten Bill Clinton geschlagen geben, womit er 1993 nach einer Amtsperiode abgelöst wurde.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:George Herbert Walker
Geburtsdatum:12.06.1924 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Milton
Sterbedatum:30.11.2018
Sterbeort:Houston
Nationalität:Vereinigte Staaten
Ethnie:Scotch-Irish Americans
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Wirkungsstätte:Washington, D.C., Houston,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Politiker, Militär, Baseballspieler, Diplomat, Pilot, Unternehmer, Autobiograf, Staatsmann,
Mitgliedschaft:American Academy of Arts and Sciences, Amerikanische Legion, Phi Beta Kappa, Skull & Bones, Trilaterale Kommission, Veteranen der Auslandskriege,

Merkmalsdaten

GND:118844911
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:102345968
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n80015879
Filmportal:N/A
IMDB:nm0124132
Datenstand: 13.08.2020 02:10:15Uhr