Die Schönen Tage von Aranjuez

2016

Die schönen Tage von Aranjuez ist ein Spielfilm von Wim Wenders nach dem gleichnamigen Zwei-Personen-Stück von Peter Handke. Die Premiere war am 1. September 2016 in Venedig, wo der Film für einen Goldenen Löwen nominiert war, jedoch keine Auszeichnung erhielt. Die deutsche Erstaufführung fand am 26. Januar 2017 während der Hofer Filmtagen statt. Es ist der zweite Spielfilm nach Every Thing Will Be Fine (2015), den Wenders in 3D gedreht hat.

Der Titel des Films und von Handkes Stück greifen leicht modifiziert die geflügelten Eingangsworte von Schillers Drama Don Carlos. Infant von Spanien auf: „Die schönen Tage in Aranjuez sind nun zu Ende.“[1] Schiller bezog sich damit auf die königliche Sommerresidenz im spanischen Aranjuez, im übertragenen Sinne werden „schöne Tage in Aranjuez“ seither manchmal für eine sorgenfreie Zeit benutzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:August 2016
26.01.2017 in Deutschland
weitere Titel:
The Beautiful Days of Aranjuez
Les Beaux Jours d'Aranjuez lb
Прекрасные дни в Аранхуэсе
Прекрасні дні в Аранхуесі
Aranjuezi szép napokhu
Die Schönen Tage von Aranjuez
戀夏絮語zh
Os Belos Dias de Aranjuez
I bei giorni di Aranjuez
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 488
Offizielle Webseite:www.lesbeauxjoursdaranjuez-lefilm.com
Regie:Wim Wenders
Drehbuch:Peter Handke
Kamera:Benoît Debie
Schnitt:Beatrice Babin
Musik:Nick Cave
Produzent:Paulo Branco
Darsteller:Reda Kateb
Nick Cave
Peter Handke
Jens Harzer
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2016
Venice Film Festival
Golden Lion
Best Film
Nominiert
2016
Kamera Oko
Grand Prix
Nominiert
Datenstand: 22.10.2019 18:22:51Uhr