Die Verachtung

1963

Die Verachtung ist ein Film von Jean-Luc Godard aus dem Jahr 1963. Die Hauptdarsteller sind Brigitte Bardot und, in seiner ersten Hauptrolle, Michel Piccoli. Nebenrollen spielen u. a. Fritz Lang als er selbst in der Rolle des Regisseurs und Godard selbst in einem kurzen Auftritt als dessen Assistent. Der Film ist unter anderem Ausdruck von Godards Verachtung für die Filmindustrie Hollywoods (im Film symbolisiert durch einen US-Produzenten, gespielt von Jack Palance) und die Kommerzialisierung des Films. Die Verachtung zeigt aber auch seine Liebe für die Kunst, Filme zu machen und Filme anzusehen.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des italienischen Schriftstellers Alberto Moravia und wurde von Piero Rismondo übersetzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1963
29.10.1963
weitere Titel:
O Desprezo pt-br
Pogardapl
Презрение
Le Mépris tr sh
경멸ko
הגוף והלבhe
El desprecio
Contempt en-ca en-gb
Sen täytyi tapahtuafi
Зневага
Il disprezzo
Die Verachtung de-ch
軽蔑
Η περιφρόνησηel
تحقیرfa
Jeg elskede dig i går
Föraktet
Filem Contemptms
Prezirsr
Le méprislb
Skapt for kjærlighetnb
Pohrdánícs
Презрениетоbg
A megvetéshu
輕蔑zh
Genre:Filmdrama, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 25
Regie:Jean-Luc Godard
Drehbuch:Jean-Luc Godard
Kamera:Raoul Coutard
Schnitt:Agnès Guillemot
Musik:Georges Delerue
Produzent:Carlo Ponti
Georges de Beauregard
Joseph E. Levine
Darsteller:Brigitte Bardot
Michel Piccoli
Jack Palance
Giorgia Moll
Fritz Lang
Jean-Luc Godard
Linda Veras
Raoul Coutard
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 21.10.2019 23:10:13Uhr