Pioniere in Ingolstadt

1971

Pioniere in Ingolstadt ist eine Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks von Marieluise Fleißer durch den Regisseur, Autor und Darsteller Rainer Werner Fassbinder mit dem Ensemble des antiteaters. Innerhalb von drei Jahren war es Fassbinders neunter Spielfilm. Zum dritten Mal konnte Fassbinder im Auftrag des Fernsehens drehen (im November 1970 in 25 Tagen), erstmals im Auftrag des ZDF. Das Budget betrug 550.000 Deutsche Mark. Die Uraufführung war am 19. Mai 1971 im ZDF.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1970
1971
weitere Titel:
Pioneers in Ingolstadt
Pioniere in Ingolstadt sh
Pionieri a Ingolstadt
Pionniers à Ingolstadt
Genre:Filmdrama, Filmkomödie, Liebesfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 474
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.06.2019 15:03:44Uhr