Charlie Chan auf der Schatzinsel

1939

Charlie Chan auf der Schatzinsel (Originaltitel: Charlie Chan at Treasure Island) ist ein von Norman Foster 1939 inszenierter Kriminalfilm, der von einem Fall des von Earl Derr Biggers erfundenen chinesischstämmigen Polizisten Charlie Chan handelt. Darin geht es darum, dass der Romanautor und Freund Chans, Paul Essex, auf einem Flug von Honolulu nach San Francisco Suizid begangen zu haben scheint. Auf der Internationalen Golden Gate Ausstellung auf der in der Bucht von San Francisco gelegenen Treasure Island ermittelt Chan mit Unterstützung durch seinen „Sohn Nr. 2“ Jimmy Chan gegen einen merkwürdigen Mystiker namens Dr. Zodiac, der nach den Erkenntnissen des Detektivs seine Kunden erpresst. Der Film wurde von der 20th Century Fox mit Sidney Toler in der Titelrolle sowie Cesar Romero und Pauline Moore in weiteren Hauptrollen produziert.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1939
weitere Titel:
Charlie Chan at Treasure Island ast
Charlie Chan auf der Schatzinsel
Charlie Chan nell'isola del tesoro
Чарлі Чан на острові скарбів
Genre:Mysteryfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 1
Verleih:20th Century Fox
Regie:Norman Foster
Drehbuch:John Larkin
Kamera:Virgil Miller
Musik:Samuel Kaylin
Produzent:Ted Kaufman
Darsteller:Sidney Toler
Cesar Romero
Douglas Fowley
Douglass Dumbrille
Sally Blane
Donald MacBride
Charles Halton
Trevor Bardette
Gerald Mohr
Harold Miller
Fred Kelsey
Jack Chefe
Bert Moorhouse
Kay Linaker
John Elliott
Hank Mann
Harold Goodwin
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 23.08.2019 12:16:35Uhr