Meine Tage mit Pierre – meine Nächte mit Jacqueline

1964

Meine Tage mit Pierre – meine Nächte mit Jacqueline (La vie conjugale) ist ein zweiteiliger Spielfilm von André Cayatte aus dem Jahre 1964, der auch unter dem Titel Eine junge Ehe als Zweiteiler am Stück zu sehen war.

Der Zweiteiler erzählt die Geschichte eines Paares aus zwei Perspektiven: Jean-Marc ou La vie conjugale aus der Sicht des Mannes (Jacques Charrier), Françoise ou La vie conjugale aus der Sicht der Frau (Marie-José Nat). Der Film wurde in der BRD 1964 und in der DDR 1966 erstaufgeführt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1964
weitere Titel:
Françoise ou la Vie conjugale
Anatomy of a Marriage: My Days with Françoise
Meine Tage mit Pierre – meine Nächte mit Jacqueline
Genre:Filmdrama, Liebesfilm
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland, Italien
Originalsprache:Französisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 124
Regie:André Cayatte
Drehbuch:André Cayatte
Kamera:Roger Fellous
Musik:Louis Guglielmi
Produzent:Raymond Borderie
Darsteller:Marie-José Nat
Jacques Charrier
Alfred Adam
Blanchette Brunoy
Georges Rivière
Giani Esposito
Jacqueline Porel
Jacques Monod
Macha Méril
Michel Subor
Michèle Girardon
Yves Vincent
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1964
National Board of Review, USA
NBR Award
Top Foreign Films
Gewinner
Datenstand: 01.08.2020 07:56:48Uhr