Man nannte ihn Hombre

1967

Man nannte ihn Hombre ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Martin Ritt aus dem Jahr 1967 nach einem Roman von Elmore Leonard. In diesem Western spielt Paul Newman den bei Indianern aufgewachsenen Weißen John Russell, genannt Hombre, dem die Gesellschaft der Weißen auch in der Extremsituation fremd bleibt, als die Reisegesellschaft, mit der er in einer Kutsche unterwegs ist, von Banditen überfallen wird. Wegen der inhaltlichen Brüche mit den Genrekonventionen kann der Film der Gruppe der Spätwestern oder allgemeiner dem Anti-Western zugeordnet werden.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1967
weitere Titel:
Hombre lt sh pl ast
Man nannte ihn Hombre
Un hombre
野狼zh-hant zh
野狼 (1967年电影)zh-cn
De kaldte ham Hombre
مردfa
Омбре: Отважный стрелок
Genre:Western, Romanverfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 10891
Verleih:20th Century Studios
Regie:Martin Ritt
Drehbuch:Irving Ravetch
Elmore Leonard
Harriet Frank Jr.
Kamera:James Wong Howe
Schnitt:Frank Bracht
Musik:David Rose
Produzent:20th Century Studios
Darsteller:Paul Newman
Fredric March
Richard Boone
Diane Cilento
Cameron Mitchell
Barbara Rush
Martin Balsam
Frank Silvera
David Canary
Val Avery
Maggie Blye
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1967
Laurel Awards
Golden Laurel
Drama
Nominiert
1967
Laurel Awards
Golden Laurel
Male Dramatic Performance
Nominiert
1967
Laurel Awards
Golden Laurel
Male Supporting Performance
Nominiert
Datenstand: 01.08.2020 06:27:21Uhr