Ein Zug für zwei Halunken

1973

Ein Zug für zwei Halunken (Originaltitel: Emperor of the North) ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 1973. Regie führte Robert Aldrich, in den Hauptrollen sind Lee Marvin, Ernest Borgnine und Keith Carradine zu sehen. Das von Christopher Knopf verfasste Drehbuch basiert auf dem Buch Abenteurer des Schienenstranges (The Road) von Jack London, der darin die Erfahrungen aus seiner Jugend verarbeitete, in der er als Landstreicher auf Güterzügen durch Amerika reiste.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1973
weitere Titel:
Император Севера
L'Empereur du Nord
Emperor of the North Pole sh eu ast
L'emperador del nord
Ein Zug für zwei Halunken
Ölüm Trenitr
L'imperatore del Nord
Julmat, vahvat ja röyhkeätfi
北国の帝王
El emperador del norte
Filem Emperor of the North Polems
大煞星與流浪客zh
Jernbanens hårde drenge
북극의 제왕ko
Genre:Filmdrama, Actionfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 61000
Verleih:20th Century Studios, Netflix
Regie:Robert Aldrich
Kamera:Joseph F. Biroc
Schnitt:Michael Luciano
Musik:Frank De Vol
Produzent:Stan Hough
Darsteller:Lee Marvin
Ernest Borgnine
Keith Carradine
Simon Oakland
Elisha Cook
Liam Dunn
Matt Clark
Malcolm Atterbury
Sid Haig
Charles Tyner
Vic Tayback
Robert Foulk
Lance Henriksen
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 13.10.2021 22:59:40Uhr