Die Försterchristel

1962

Die Försterchristel ist ein deutscher Heimatfilm von 1962 unter der Regie von Franz Josef Gottlieb. Die Verfilmung basiert auf der gleichnamigen Operette von Georg Jarno und Bernhard Buchbinder aus dem Jahr 1907. Die Musik wurde von Franz Grothe bearbeitet. Die von Sabine Sinjen verkörperte Försterchristel hält den von Peter Weck gespielten Kaiser Franz Joseph für einen Wilderer und nimmt ihn kurzerhand für einen Tag in Arrest, was zu allerlei Verwicklungen führt. Weitere tragende Rollen sind mit Gerlinde Locker und Sieghardt Rupp besetzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1962
weitere Titel:
Die Försterchristel
Christelle et l'empereur
The Forester's Daughter
Genre:Liebesfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 51
Verleih:Constantin Film
Regie:Franz Josef Gottlieb
Drehbuch:Fritz Böttger
Janne Furch
Kamera:Dieter Wedekind
Musik:Franz Grothe
Darsteller:Sabine Sinjen
Peter Weck
Gerlinde Locker
Sieghardt Rupp
Doris Kirchner
Wolf Albach-Retty
Rudolf Vogel
Georg Thomalla
Ernst Waldbrunn
Edith Schultze-Westrum
Oskar Sima
Horst Naumann
Raoul Retzer
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 08.10.2021 06:54:35Uhr