Die Mörder sind unter uns

1946

Die Mörder sind unter uns ist der erste deutsche Spielfilm der Nachkriegsgeschichte und der erste deutsche Trümmerfilm. Regie und Buch stammen von Wolfgang Staudte. In den Hauptrollen sind Hildegard Knef, Ernst Wilhelm Borchert, Erna Sellmer und Arno Paulsen besetzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1946
weitere Titel:
Die Mörder sind unter unsla sh
Убийцы среди нас
Les assassins sont parmi nous
Murderers Among Us
Ubojice među namahr
Murhaaja keskuudessammefi
Mördarna finns mitt ibland oss
Qatillər aramızdadır (film, 1946)az
Убивці серед нас
凶手就在我們中間zh-hant zh
凶手就在我们中间zh-cn zh-hans
Mordercy są wśród naspl
Убијците се меѓу насmk
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 23000
Verleih:Netflix
Regie:Wolfgang Staudte
Drehbuch:Wolfgang Staudte
Kamera:Friedl Behn-Grund
Eugen Klagemann
Schnitt:Hans Heinrich
Musik:Ernst Roters
Produzent:DEFA
Darsteller:Hildegard Knef
Ernst Wilhelm Borchert
Arno Paulsen
Robert Forsch
Marlise Ludwig
Erna Sellmer
Michael Günther
Albert Johannes
Elly Burgmer
Ursula Krieg
Ernst Stahl-Nachbaur
Käte Jöken-König
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1947
Venice Film Festival
Grand International Award
Nominiert
Datenstand: 21.10.2021 09:56:27Uhr