Anastasia, die letzte Zarentochter

1956

Anastasia, die letzte Zarentochter ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1956. Er entstand unter der Regie von Falk Harnack und handelt von einer Unbekannten, die im Jahr 1920 in Berlin aus dem Landwehrkanal gezogen wurde und für die russische Zarentochter Anastasia Nikolajewna Romanowa gehalten wurde.

Im selben Jahr erschien der von Anatole Litvak gedrehte US-amerikanische Spielfilm Anastasia mit Ingrid Bergman in der Hauptrolle.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:27.09.1956
weitere Titel:
Anastasia, die letzte Zarentochter
The Story of Anastasia
Anastasia, la dernière fille du tsar
Anastasia l'ultima figlia dello zar
De laatste dochter van de Tsaar
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 97
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1958
BAFTA
BAFTA Film Award
Best Foreign Actress
Nominiert
1957
German Film Awards
Film Award in Silver
Best Performance by an Actress in a Leading Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Hauptro
Gewinner
1957
German Film Awards
Film Award in Silver
Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Nebe
Gewinner
Datenstand: 03.08.2020 03:36:45Uhr