Amerikas Kiffer-Kultur

In Colorado weht den Befürwortern des "medizinischen Marihuanas" ein eisiger Wind entgegen: In Fort Collins droht ein Verbot von Ausgabestellen im gesamten Stadtgebiet. Doch für den Cannabis-Unternehmer Josh Stanley bleibt das nicht die einzige Hiobsbotschaft: Er erfährt, dass eines seiner Geschäfte in Colorado Springs von bewaffneten Räubern überfallen wurde. Auch Dawn Clifford und ihr Mann John grübeln darüber nach, was geschieht, wenn sie ihre Marihuana-Apotheke schließen müssen. Da sie ihr gesamtes Erspartes in das Geschäft gesteckt haben, sind die Aussichten in der Tat düster. Derweil dreht der Anti-Marihuana-Aktivist und ehemalige Bürgermeister von Fort Collins, Ray Martinez, kurz vor der entscheidenden Abstimmung noch einmal richtig auf: Er spricht im Radio, lässt die gesamte Stadt mit Plakaten zupflastern und versucht die Wähler auf der Straße von seinem Anliegen zu überzeugen.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 13.06.2019 um 02:40 Uhr auf National Geographic.