Gilda

1946

Gilda ist ein US-amerikanischer Spielfilm im Stil des Film noir aus dem Jahr 1946. Es handelt sich um eine Mischung aus Kriminalfilm und Melodram, in dem die Hassliebe das zentrale Thema bildet. Unter der Regie von Charles Vidor ist Rita Hayworth in der Titelrolle zu sehen. Als erotischer Klassiker der „Schwarzen Serie“ ist Gilda vor allem für Hayworths legendären Handschuh-Striptease zu Put the Blame on Mame berühmt, der ihr Image als Liebesgöttin der 1940er Jahre maßgeblich prägte.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:14.02.1946
weitere Titel:
Gilda pl sr-el tr fi hu id sh nb eu ro ast cs sk
גילדהhe
Джильда
Гилдаsr-ec sr
ギルダ
Τζίλνταel
Filem Gildams
گیلداfa
蓋達zh
길다ko
Genre:Filmdrama, Film noir, Liebesfilm, Thriller, gambling film
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 25
Verleih:Columbia Pictures
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2013
National Film Preservation Board, USA
National Film Registry
Nominiert
1946
Cannes Film Festival
Grand Prize of the Festival
Feature Film
Nominiert
Datenstand: 19.10.2019 08:57:35Uhr