Ben Hecht

Ben Hecht (* 28. Februar 1894 in New York; † 18. April 1964 ebenda) war ein US-amerikanischer Journalist, Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmregisseur. Er war einer der begehrtesten Drehbuchautoren Hollywoods und arbeitete mit Regisseuren wie Alfred Hitchcock, Howard Hawks, Otto Preminger, John Ford und Ernst Lubitsch an einigen der bekanntesten Werke der Filmgeschichte mit, wobei er sich gleichermaßen auf das Schreiben von Dramen, Thrillern und Komödien verstand. Hecht wurde sechsmal für den Oscar nominiert und gewann ihn zweimal.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Ben
Geburtsdatum:28.02.1894 (♓ Fische)
Geburtsort:New York City
Sterbedatum:18.04.1964
Sterbeort:New York City
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Romancier, Dramatiker, Schriftsteller, Journalist, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:19678740
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n81110576
Filmportal:N/A
IMDB:nm0372942
Datenstand: 23.09.2019 17:59:38Uhr