Schild und Schwert

1968

Schild und Schwert (russisch Щит и меч , deutsche Transkription Schtschit i metsch) ist ein sowjetisch-polnisch-ostdeutscher Spielfilm von 1968 in vier Teilen, der im Zweiten Weltkrieg unter sowjetischen Kundschaftern spielt, die in die deutsche Abwehr eingeschleust werden. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Wadim Koschewnikow, der 1969 in der DDR auf Deutsch unter dem Titel Im Labyrinth der Abwehr im Rahmen der Reihe Spannend erzählt erschien. Der Film wurde u. a. in Litauen, Kaliningrad, Dresden und Berlin gedreht. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte ab dem 27. Juni 1969 auf DFF 1.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1968
19.08.1968
weitere Titel:
Щит и меч
Skydas ir kalavijaslt
The Shield and the Sword
המגן והחרבhe
The shield and the sword
Schild und Schwert
盾與劍zh
Щит і меч
Genre:Filmdrama, Kriegsfilm
Herstellungsland:Sowjetunion
Originalsprache:Russisch
Farbe:Farbe
IMDB: 513
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 03.08.2020 02:11:53Uhr