Zabriskie Point

1970

Zabriskie Point ist ein Film des italienischen Regisseurs Michelangelo Antonioni von 1970. Er ist nach dem gleichnamigen Aussichtspunkt im Death Valley benannt und gilt als Hommage an die Flower-Power- und Hippie-Bewegung der späten 1960er Jahre.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1970
03.09.1970 in Deutschland
weitere Titel:
Забриски-пойнт
ზაბრისკი პოინტი (ფილმი)ka
Zabriskie Point hu pl ro oc cs nb sh ast eo
Zabriskie Noktasıtr
Забриски пойнтbg
砂丘 (映画)
נקודת זבריצקיhe
Filem Zabriskie Pointms
نقطه زابریسکیfa
Долина смртиsr
無限春光在險峰zh zh-hant
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten, Italien
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 13
Verleih:Metro-Goldwyn-Mayer
Regie:Michelangelo Antonioni
Drehbuch:Michelangelo Antonioni
Tonino Guerra
Sam Shepard
Franco Rossetti
Fred Gardner
Clare Peploe
Kamera:Alfio Contini
Schnitt:Franco Arcalli
Musik:Jerry García
Produzent:Carlo Ponti
Darsteller:Mark Frechette
Daria Halprin
G. D. Spradlin
Rod Taylor
Paul Fix
Kathleen Neal Cleaver
Harrison Ford
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1971
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Foreign Director (Regista del Miglior Film Straniero)
Nominiert
1970
Golden Goblets, Italy
Golden Goblet
Best Director (Migliore Regista)
Gewinner
Datenstand: 23.08.2019 04:10:32Uhr