Das verfluchte Haus

1968

Das verfluchte Haus (Originaltitel: Un tranquillo posto di campagna, deutscher Alternativtitel: Ein einsamer Platz) ist ein italienisch-französischer Spielfilm aus dem Jahr 1968 von Elio Petri. Das Drehbuch stammt von Luciano Vincenzoni und dem Regisseur. In den Hauptrollen sieht man Franco Nero und Vanessa Redgrave. Seine Uraufführung erlebte das Werk am 14. November 1968 in Italien. In der Bundesrepublik Deutschland hatte er seine Premiere im Juni 1969 im Rahmen der 19. Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1968
weitere Titel:
Un coin tranquille à la campagne
A Quiet Place in the Country
Un tranquillo posto di campagna fi sh eml
Тихое местечко за городом
Un racó tranquil al camp
Das verfluchte Haus
乡间僻静处zh
鄉間僻靜處zh-hant
Genre:Horrorfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Italienisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Verleih:United Artists
Regie:Elio Petri
Drehbuch:Elio Petri
Tonino Guerra
Luciano Vincenzoni
Kamera:Luigi Kuveiller
Schnitt:Ruggero Mastroianni
Musik:Ennio Morricone
Produzent:Alberto Grimaldi
Darsteller:Franco Nero
Vanessa Redgrave
Valerio Ruggeri
Rita Calderoni
Georges Géret
Madeleine Damien
John Francis Lane
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1969
Berlinale
Golden Berlin Bear
Nominiert
1969
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Cinematography, Color (Migliore Fotografia a Colori)
Nominiert
1969
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Production Design (Migliore Scenografia)
Nominiert
Datenstand: 18.10.2019 00:54:44Uhr