Kedma

2002

Kedma ist ein israelisch-französisch-italienisches Filmdrama, bei dem Amos Gitai Regie führte. Das Historiendrama spielt 1948 während des Bürgerkriegs in Palästina zwischen Juden und Arabern.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2002
weitere Titel:
Kedma gl
קדמהhe
Verso oriente
科德瑪zh
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Israel, Italien, Frankreich
Originalsprache:Arabisch, Deutsch, Russisch, Hebräisch
Farbe:Farbe
IMDB: 611
Verleih:BiM Distribuzione
Regie:Amos Gitaï
Drehbuch:Amos Gitaï
Kamera:Giorgos Arvanitis
Musik:David Darling
Produzent:Amos Gitaï
Marin Karmitz
Darsteller:Moni Moshonov
Juliano Mer-Chamis
Yussuf Abu-Warda
Helena Yaralova
Sandy Bar
Liron Levo
Veronica Nicole
Yaël Abecassis
Ishai Golan
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 17.02.2020 03:02:51Uhr