Hester Street

1975

Hester Street ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1974 von Joan Micklin Silver, deren Langfilmdebüt dies war, über das jiddische Leben in New York kurz vor der Jahrhundertwende und zugleich ein Film über eine allmähliche Frauenemanzipation. Carol Kane spielt die weibliche Hauptrolle einer orthodoxen Neueinwanderin, an ihrer Seite gibt Steven Keats einen weltlichen Juden. Der Film basiert auf dem Roman Yekl: A Tale of the New York Ghetto (1896) von Abraham Cahan.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1975
weitere Titel:
Ulica Hesterpl
Hester Street id eu ast
خیابان هستر (فیلم)fa
西斯特街zh
Hester street
רחוב הסטר (סרט)he
La calle Hester (película)
Hester utcahu
Genre:Filmdrama, Liebesfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
Verleih:Netflix
Regie:Joan Micklin Silver
Drehbuch:Abraham Cahan
Joan Micklin Silver
Musik:Herbert L. Clarke
Produzent:Abraham Cahan
Darsteller:Carol Kane
Steven Keats
Doris Roberts
Lin Shaye
Joanna Merlin
Robert Lesser
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2011
National Film Preservation Board, USA
National Film Registry
Gewinner
1976
Academy Awards
Oscar
Best Actress in a Leading Role
Nominiert
1976
Writers Guild of America, USA
WGA Award (Screen)
Best Comedy Adapted from Another Medium
Nominiert
1975
Mannheim-Heidelberg International Filmfestival
Interfilm Award
Gewinner
Datenstand: 03.10.2021 14:42:22Uhr