Sanders und das Schiff des Todes

1965

Sanders und das Schiff des Todes ist ein britisch-deutscher Abenteuerfilm (engl. Titel: Coast of Skeletons), der auf Motiven des Romans „Sanders vom Strom“ (Originaltitel: Sanders of the River) von Edgar Wallace basiert. In Deutschland wurde der Film, den der britische Regisseur Robert Lynn im Sommer 1964 in Namibia, Südafrika und London inszenierte, als 22. Beitrag der Edgar-Wallace-Serie vermarktet. Der von Harry Alan Towers in Techniscope und Technicolor produzierte Film startete am 30. April 1965 in den deutschen Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1964
weitere Titel:
Sanders und das Schiff des Todes
La costa dei barbari
Coast of Skeletons sh ast
Берег скелетов
Узбережжя скелетів
Genre:Abenteuerfilm, Schatzsuchfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich, Deutschland
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 192
Regie:Robert Lynn
Drehbuch:Harry Alan Towers
Edgar Wallace
Anthony Scott Veitch
Kamera:Stephen Dade
Produzent:Harry Alan Towers
Oliver A. Unger
Darsteller:Richard Todd
Dale Robertson
Elga Andersen
Marianne Koch
Heinz Drache
Dietmar Schönherr
Derek Nimmo
Gordon Mulholland
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 29.07.2020 21:31:08Uhr