Das Milliarden-Dollar-Gehirn

1967

Das Milliarden-Dollar-Gehirn (Originaltitel: Billion Dollar Brain) ist nach Ipcress – streng geheim (1965) und Finale in Berlin (1966) der letzte Teil der Harry-Palmer-Trilogie nach Len Deightons gleichnamigen Roman mit Michael Caine in der Hauptrolle. In den 1990er Jahren gab es zwei weitere Filme der Reihe.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:Oktober 1967
weitere Titel:
Un cerveau d'un milliard de dollars
Billion Dollar Brain eu sh ast
Miljardin dollarin aivotfi
Il cervello da un miliardo di dollari
Mózg za miliard dolarówpl
Un cervell de mil milions de dòlars
مغز بیلیون دلاریfa
Egymilliárd dolláros agyhu
10億ドルの頭脳
Das Milliarden-Dollar-Gehirn
Filem Billion Dollar Brainms
Oamenii din umbrăro
冰海叛諜zh
Genre:Agentenfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 4636
Verleih:United Artists
Regie:Ken Russell
Alex Lovy
Drehbuch:Len Deighton
John McGrath
Kamera:Billy Williams
Schnitt:Alan Osbiston
Musik:Richard Rodney Bennett
Produzent:Harry Saltzman
Darsteller:Michael Caine
Karl Malden
Ed Begley
Oskar Homolka
Françoise Dorléac
Donald Sutherland
Gregg Palmer
Vladek Sheybal
Susan George
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 31.07.2020 09:51:39Uhr