Germanikus

2004

Germanikus ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 2004. Sie spielt im 4. Jahrhundert und handelt von einem Germanen (Gerhard Polt) mit dem Namen Germanikus, der nach Rom verschleppt wird und dort ungewollt Unheil stiftet.

In der Rahmenhandlung gibt Gerhard Polt in einem kleinen Büro der heutigen Zeit eine kabarettistische Sicht der heutigen Zeit über die Ereignisse von damals. Auch die Konsumgesellschaft ist hier Thema.

Der gefräßige Germane Hermann, später Germanikus, lebt friedlich in einem kleinen Dorf, in Sumpfing. Als man in den Krieg zieht, um gegen die Römer zu kämpfen, bleibt Germanikus zu Hause, um auf Frauen und Kinder aufzupassen. Ungewollt ist er nun das Lustobjekt der gesamten Damenwelt.

Als die Krieger nach einer Niederlage zurückkommen, bemerkt der Anführer Bodo, dass seine Frau schwanger ist. Germanikus muss fliehen. Daraufhin wird er von Römern gefangen genommen und nach Rom verschleppt.

Dort wird er von der findigen Geschäftsfrau Tusnelda als Sklave gekauft. Schnell steigt er in ihrer Gunst. Trotzdem will er fliehen, was ihm auch gelingt. In einem Bordell verliebt er sich in die schwarze Saba, die diese Liebe aber nicht erwidert. Dort rennt er dem Präfekten in die Arme und wird zum Vorkoster des Kaisers. Er überlebt einen ihm auf Befehl des Präfekten vorgesetzten Fliegenpilz (sein Leibgericht), der Kaiser nicht. Germanikus flieht, wird aber wieder, diesmal zusammen mit Saba, gefasst. Beide müssen nun gegen einen Tiger in der Arena kämpfen, der zu ihrem Glück Sabas „Haustiger“ ist. Wieder versucht der Präfekt, Germanikus, diesmal mit Gift, zu töten. Doch versehentlich stirbt der Kaiser daran, und Germanikus wird zum neuen Kaiser ausgerufen. Nun kann er in Ruhe mit seiner neuen Frau Saba in seine geliebte Heimat zurück.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2003
25.03.2004 in Deutschland
weitere Titel:
Germanikus ro
Genre:Filmkomödie
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 506
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 07.10.2021 11:47:26Uhr