Moritz Bleibtreu

Moritz Johann Bleibtreu (* 13. August 1971 in München) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur österreichischer Abstammung. Seinen Durchbruch hatte er 1997 als Gangster Abdul in dem Roadmovie Knockin’ on Heaven’s Door. Seitdem spielte er in über 90 Film- und Fernsehproduktionen, etwa in Kinofilmen wie Lola rennt, Das Experiment, Lammbock – Alles in Handarbeit, Elementarteilchen und Der Baader Meinhof Komplex.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Moritz
Geburtsdatum:13.08.1971 (♌ Löwe)
Geburtsort:München
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmschauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor,
Mitgliedschaft:Deutsche Filmakademie,

Merkmalsdaten

GND:124512887
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:51226398
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no00005096
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001953
Datenstand: 06.07.2022 02:15:35Uhr