Die Tür mit den sieben Schlössern

1962

Die Tür mit den sieben Schlössern ist ein deutsch-französischer Kriminalfilm (französischer Titel: La porte aux sept serrures) und der elfte deutschsprachige Edgar-Wallace-Film der Nachkriegszeit. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Edgar Wallace (Originaltitel: The Door with Seven Locks) wurde von der deutschen Rialto Film unter finanzieller Beteiligung der französischen Les Films Jacques Leitienne produziert. Der Film wurde vom 26. Februar bis 30. März 1962 in West-Berlin und Hamburg unter der Regie von Alfred Vohrer gedreht. Uraufführung war am 19. Juni 1962 im Europa Palast in Frankfurt am Main.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1962
weitere Titel:
Die Tür mit den sieben Schlössern lb sh
The Door with Seven Locks
La Porte aux sept serrures
Genre:Kriminalfilm, Horrorfilm, Mysteryfilm
Herstellungsland:Deutschland, Frankreich
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 519
Verleih:Constantin Film
Regie:Alfred Vohrer
Drehbuch:Harald G. Petersson
Johannes Kai
Gerhard F. Hummel
Kamera:Karl Löb
Schnitt:Carl Otto Bartning
Musik:Peter Thomas
Produzent:Horst Wendlandt
Darsteller:Heinz Drache
Sabina Sesselmann
Eddi Arent
Hans Nielsen
Gisela Uhlen
Pinkas Braun
Werner Peters
Klaus Kinski
Jan Hendriks
Siegfried Schürenberg
Friedrich Joloff
Ady Berber
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 31.07.2020 19:34:58Uhr