Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt

Der Komponist Richard Wagner spaltet die Menschen. Die einen lieben ihn, die anderen lehnen ihn ab. Durch diese Polarisierung ist ein regelrechter Hype um den Musiker entstanden. Der Musikjournalist Axel Brüggemann untersucht im Dokumentarfilm dieses Phänomen.

Kinostart:28.10.2021 in Deutschland
weitere Titel:
Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Axel Brüggemann
Drehbuch:Axel Brüggemann
Toni Schmid
Kamera:Ralf Richter
Roland Wagner
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 29.09.2021 14:23:31Uhr