Wagenknecht

Die Filmemacherin Sandra Kaudelka beobachtet die Arbeit der deutschen Politiker auf Parlamentsebene. Sie begleitet zwei Jahre lang die ehemalige Fraktionsvorsitzende der Linken, Sahra Wagenknecht, bei ihrer täglichen Arbeit. Dazu gehören Pressekonferenzen, Auftritte in Fernsehshows und Interviews. Die Politikerin erfährt zum einen sehr viel Bewunderung und Anerkennung, aber auch viele Anfeindungen und sogar Drohungen. Kurz vor der Bundestagswahl 2017 ist der Antrieb, mit der Politik etwas zu verändern, sehr hoch. Im Jahr 2019 zieht sich Sahra Wagenknecht schließlich aus der Politik zurück.

Kinostart:12.03.2020 in Deutschland
27.02.2020 in Internationale Filmfestspiele Berlin 2020
weitere Titel:
Wagenknecht
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 6
Regie:Sandra Kaudelka
Drehbuch:Sandra Kaudelka
Kamera:Albrecht von Grünhagen
Raphael Beinder
Schnitt:Jörg Hauschild
Darsteller:Sahra Wagenknecht
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 03.08.2020 11:06:30Uhr