Tag des Sieges

2018

1949 wurde im Treptower Park in Berlin ein Denkmal zur Erinnerung an die gefallenen sowjetischen Soldaten errichtet. Jedes Jahr wird hier am 9. Mai, dem Tag des Sieges der Sowjetunion über das nationalsozialistische Deutschland, ein traditionelles Volksfest veranstaltet. Die Menschen tragen traditionelle Kleidung oder sowjetische Uniformen, legen Blumen und Kränze nieder und schwingen Fahnen. Filmemacher Sergei Loznitsa begleitet die Feierlichkeiten in Berlin.

Kinostart:19.02.2018 in Internationale Filmfestspiele Berlin 2018
25.03.2018 in Cinéma du Réel
20.04.2018 in Buenos Aires Festival Internacional de Cine Independiente
27.04.2018 in Hot Docs - Canadian International Documentary Festival
06.05.2018 in Jeonju International Film Festival
29.06.2018 in Internationales Filmfestival Karlovy Vary
29.07.2018 in Jerusalem Film Festival
07.11.2019 in Deutschland
weitere Titel:
День Перемоги
Victory Day
Tag des Sieges
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland, Litauen
Originalsprache:Russisch, Deutsch, Englisch
IMDB: 157
Regie:Sergei Loznitsa
Drehbuch:Sergei Loznitsa
Kamera:Sergei Loznitsa
Jesse Mazuch
Diego Garcia
Schnitt:Danielius Kokanauskis
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 15.11.2019 13:27:23Uhr