Kleine Germanen

2019

Der Dokumentarfilm "Kleine Germanen" erzählt die Geschichte von Kindern, die in rechtsextremen Familien aufwachsen und von klein auf damit vertraut gemacht werden, dass die Nation und der Schutz dieser der wichtigste Teil im Leben ist. Die Regisseure Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger bauen dabei auch einen Animationsfilm über Elsa, die in einer rechtsextremen Familie aufwuchs und als Kind mit ihrem Opa Soldat gespielt hat, ein. Elsa hat heute gelernt, was diese Art von Erziehung mit ihr gemacht hat und dass diese hauptsächlich auf Hass aufbaut. Der Dokumentarfilm zeigt, wie rechtsextreme Gruppen ihr Gedankengut an Generationen weitergeben und was Rechtsextremismus mit Kindern und deren Leben macht.

Kinostart:09.05.2019 in Deutschland
weitere Titel:
Kleine Germanen
Little Germans
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland, Österreich
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 53
Regie:Mohammad Farokhmanesh
Frank Geiger
Drehbuch:Armin Hofmann
Frank Geiger
Mohammad Farokhmanesh
Kamera:Marcus Winterbauer
Schnitt:Andrew Bird
Frank Geiger
Habiba Laout
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 19.11.2019 10:45:52Uhr