Die Sünde der Madelon Claudet

1931

Die Sünde der Madelon Claudet (OT: The Sin of Madelon Claudet) ist ein US-amerikanischer Spielfilm mit Helen Hayes aus dem Jahr 1931. Er basiert auf dem Bühnenstück The Lullaby von Edward Knoblock. Der Film ist ein typisches Beispiel für die sog. Confession Tales mit seiner dramatischen Geschichte um weibliche Selbstaufopferung und steht damit in der direkten Tradition von Filmen wie Madame X, Once a Lady und The Right To Love mit Ruth Chatterton oder Blonde Venus mit Marlene Dietrich.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1931
weitere Titel:
Madelon Claudet bűnehu
The Sin of Madelon Claudet sh ast
Die Sünde der Madelon Claudet
La Faute de Madelon Claudet
Il fallo di Madelon Claudet
Grzech Madelon Claudetpl
O Pecado de Madelon Claudet
خطيئة مادلون كلوديه
Грехът на Маделон Клодетbg
Гріх Мадлон Клоде
گناه مادلن کلودهfa
마델론의 비극ko
マデロンの悲劇
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 684
Verleih:Metro-Goldwyn-Mayer
Regie:Edgar Selwyn
Drehbuch:Charles MacArthur
Ben Hecht
Kamera:Oliver T. Marsh
Schnitt:Tom Held
Produzent:Irving Thalberg
Darsteller:Helen Hayes
Lewis Stone
Jean Hersholt
Robert Young
Neil Hamilton
Marie Prevost
Cliff Edwards
Karen Morley
Alan Hale senior
Halliwell Hobbes
Charles Winninger
Frankie Darro
Frank Reicher
Lloyd Ingraham
Ed Brady
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1932
Academy Awards
Oscar
Best Actress in a Leading Role
Nominiert
1932
Venice Film Festival
Audience Referendum
Most Favorite Actress
Nominiert
1932
Venice Film Festival
Audience Referendum
Most Touching Film
Nominiert
Datenstand: 22.10.2019 16:16:26Uhr