O.k.

1970

o.k. ist ein deutscher Spielfilm von Michael Verhoeven aus dem Jahr 1970. Er beruht auf einer wahren Begebenheit, die sich im November 1966 während des Vietnamkrieges zugetragen hat. Der Film wurde in Schwarzweiß gedreht, um sich so näher an die Ästhetik der damaligen Fernseh-Kriegsberichterstattung anzulehnen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:Mai 1970
weitere Titel:
O.k. id sh
O.K.
او.کی. (فیلم)fa
o.k.gl
Genre:Kriegsfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 121
Regie:Michael Verhoeven
Drehbuch:Michael Verhoeven
Kamera:Igor Luther
Musik:Improved Sound Limited
Produzent:Rob Houwer
Darsteller:Gustl Bayrhammer
Hartmut Becker
Hanna Burgwitz
Rolf Castell
Wolfi Fischer
Eva Mattes
Friedrich von Thun
Michael Verhoeven
Rolf Zacher
Senta Berger
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1971
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by a Young Actress (Beste darstellerische Leistung - Nachwuchsschauspielerin)
Gewinner
1971
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Screenplay (Bestes Drehbuch)
Gewinner
1971
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actor in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Nebenr
Nominiert
1970
Berlinale
Golden Berlin Bear
Nominiert
Datenstand: 30.07.2020 13:55:13Uhr