Berliner Ballade

1948

Berliner Ballade ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1948. Der satirische Film von Robert A. Stemmle über einen Kriegsheimkehrer war das Kinodebüt des damals noch schlanken Gert Fröbe. Der Name der von ihm dargestellten Hauptfigur, Otto Normalverbraucher, fand durch diesen Film zudem Eingang in die deutsche Sprache als Begriff für den typischen deutschen Durchschnittskonsumenten.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1948
31.12.1948 in Deutschland 1945 bis 1949
weitere Titel:
Berliner Ballade sh nb
The Berliner
Ballade berlinoise
Genre:Filmkomödie, Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 123
Regie:Robert Adolf Stemmle
Drehbuch:Günter Neumann
Kamera:Georg Krause
Schnitt:Walter Wischniewsky
Musik:Werner Eisbrenner
Produzent:Alf Teichs
Darsteller:Gert Fröbe
Tatjana Sais
Aribert Wäscher
O. E. Hasse
Hans Deppe
Karl Schönböck
Herbert Hübner
Alfred Schieske
Erik Ode
Clemens Hasse
Rita Paul
Brigitte Mira
Georgia Lind
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1950
BAFTA
BAFTA Film Award
Best Film from any Source
Nominiert
1949
Venice Film Festival
International Award
Gewinner
1949
Venice Film Festival
Golden Lion
Nominiert
Datenstand: 20.10.2019 02:42:50Uhr