A Man Can Make a Difference

2015

A Man Can Make a Difference ist ein deutscher Dokumentarfilm von Ullabritt Horn. Der Film porträtiert den US-amerikanischen Juristen Benjamin Ferencz, der 1947 als 27-Jähriger zum Chefankläger des Nürnberger Einsatzgruppen-Prozesses berufen wurde. Die Premiere des Films war beim International Documentary Film Festival Amsterdam. Der Kinostart in Deutschland und Österreich war kurz darauf am 12. November 2015.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:12.11.2015 in Deutschland
weitere Titel:
A Man Can Make a Difference
Genre:Dokumentarfilm, Filmbiografie
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 10
Offizielle Webseite:www.wfilm.de
Regie:Ullabritt Horn
Drehbuch:Ullabritt Horn
Kamera:Hans Batz
Günther Wittmann
Musik:Stefano Giannotti
Produzent:Ullabritt Horn
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 26.06.2019 00:24:52Uhr