Vergiftet oder arbeitslos?

1982

Vergiftet oder arbeitslos? ist ein deutscher Fernsehfilm von Bernward Wember für das ZDF 1982. Der Regisseur bewies am Beispiel des Konfliktes Ökologie-Ökonomie die Anwendung seiner Theorie zur nachhaltigen Information und Aufklärung komplexer Zusammenhänge mit inszenatorischen Mitteln. Wembers Film ist parteiisch und provoziert die im öffentlich-rechtlichen Fernsehen angestrebte Ausgewogenheit innerhalb einer einzelnen Sendung. Vielmehr hinterfragt der Medienwissenschaftler diesen Anspruch und weist auf die Verpflichtung der Programmanbieter zur Binnenpluralität insgesamt hin.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1981
weitere Titel:
Vergiftet oder arbeitslos?
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Bernward Wember
Drehbuch:Bernward Wember
Kamera:Bernward Wember
Schnitt:Bernward Wember
Darsteller:Eva Mattes
Gustl Bayrhammer
Willy Harlander
Gerd Anthoff
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 05.08.2020 19:38:17Uhr