Heaven Stood Still: The Incarnations of Willy DeVille

2022

"Heaven Stood Still: The Incarnations of Willy DeVille" ist ein Dokumentarfilm von Larry Locke und beleuchtet das Leben des amerikanischen Singer-Songwriters Willy DeVille. Geboren als William Borsey in Stamford, Connecticut zog er mit 14 Jahren nach New York und verbrachte so seine Teenagejahre im Stadtteil West Village. Hier kam er mit einem Großteil der Musik in Berührung, die seine eigene Karriere beeinflussen sollte – wie Fred Neil, Bob Dylan und Jimi Hendrix.

Kinostart:04.07.2024
weitere Titel:
Heaven Stood Still: The Incarnations of Willy DeVille
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
IMDB: 41
Regie:Larry Locke
Drehbuch:Larry Locke
Kamera:Benjamin Wolf
Schnitt:Randi Barros
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 21.07.2024 17:50:21Uhr