Music For Black Pigeons

2023

Jakob Bro, Bill Frisell, Lee Konitz, Paul Motian und Midori Takada gehören zu den bekanntesten und produktivsten Jazzmusiker:innen der Welt. In „Music for Black Pigeons“ gehen die Filmemacher Jørgen Leth und Andreas Koefoed der Frage nach, wie deren Leben aussieht und wie sie arbeiten. Dafür haben sie den dänischen Komponisten Jakob Bro über 14 Jahre hinweg begleitet. Während dieser Zeit suchte Bro Kontakt zu zahlreichen Jazzmusiker:innen auf drei Kontinenten, um zu verstehen, woher die Energie und die Leidenschaft ihrer Musik rührt.

Kinostart:21.09.2023
weitere Titel:
Music for Black Pigeons
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Dänemark
IMDB: 151
Regie:Andreas Koefoed
Jørgen Leth
Kamera:Dan Holmberg
Adam Jandrup
Andreas Koefoed
Schnitt:Adam Nielsen
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 15.06.2024 13:16:15Uhr