Be Water – Voices From Hong Kong

2023

Filmemacherin Lia Erbal begleitete die Proteste, die 2019 und 2020 in Hongkong stattfanden und zeigt in ihrem Dokumentarfilm einzigartige Einblicke in die Eskalation und die gewaltsame Unterdrückung der Protestierenden. Durch die Bilder, die mit inneren Dialogen der jungen Aktivist:innen ergänzt werden, vermittelt sie die Komplexität und Intensität der Geschehnisse. „Be Water – Voices From Hong Kong“ gibt Einblicke in die Gedanken, Ängste und Hoffnungen der Protagonist:innen und macht dabei die Bedeutung der Ereignisse für ihre persönlichen Lebenswege deutlich.

Kinostart:07.09.2023
weitere Titel:
Be Water – Voices from Hong Kong
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
IMDB: 7
Regie:Lia Erbal
Kamera:Ines Thomsen
Alexander Gheorghiu
Schnitt:Julia Albrecht
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 01.10.2023 06:28:55Uhr