Zwei Girls vom roten Stern

1966

Zwei Girls vom Roten Stern (Originaltitel: Duel à la vodka) ist ein deutsch-französischer Spionage-Satirefilm aus der Hoch-Zeit des Ost-West-Konflikts unter der Regie von Sammy Drechsel. Die Handlung beruht auf einem Roman von Peter Norden und stellt eine Abrüstungskonferenz in Genf satirisch dar. Die Filmhandlung spielt unter anderem in den Botschaften der Supermächte USA und Sowjetunion in Wien, New York City und Genf sowie auf den dortigen Flugplätzen und Bahnhöfen. Neben den Hauptdarstellern Lilli Palmer, Curd Jürgens, Pascale Petit und Daniel Gélin ist das Kabarett-Team der Münchner Lach- und Schießgesellschaft bei den Darstellern als Geheimorganisation „Bridge-Club Genf“ stark vertreten. Kinostart des Films war am 25. Februar 1966.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
Duel à la vodka
Zwei Girls vom roten Stern lb
Two Girls from the Red Star
Две девушки с красными звёздами
Genre:Filmkomödie
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe, Schwarzweiß
IMDB: 76
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 30.10.2021 16:43:11Uhr