Die Straßen Harlems

2002

Die Straßen Harlems (Originaltitel: Paid in Full) ist ein US-amerikanischer Gangsterfilm aus dem Jahr 2002 von Roc-a-Fella Films.[2] Regie führte Charles Stone III, das Drehbuch schrieben Matthew Cirulnick und Thulani Davis.

Der Titel des Films stammt von dem Song Paid in Full des gleichnamigen Albums aus dem Jahr 1987 von Eric B. & Rakim. Der Song ist den drei ehemaligen Drogendealern namens Azie Faison, Rich Porter und Alpo Martinez gewidmet, die Mitte der 1980er Jahre in Harlem bekannt wurden. Die Filmcharaktere Ace, Mitch und Rico basieren auf diesen drei Drogendealern.[3][4]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:09.08.2002
weitere Titel:
Płatne w całościpl
Paid in Full ast
Die Straßen Harlems
黑街霸王zh
Genre:Filmdrama, Hood-Film, Actionfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 10358
Verleih:Miramax Films
Offizielle Webseite:www.miramax.com
Regie:Charles Stone III
Kamera:Paul Sarossy
Schnitt:Bill Pankow
Musik:Vernon Reid
Produzent:Roc-a-Fella Records
Darsteller:Wood Harris
Regina Hall
Esai Morales
Elise Neal
Cynthia Martells
Cam’ron
Chi McBride
Mekhi Phifer
Ron Cephas Jones
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2003
Independent Spirit Awards
Independent Spirit Award
Best First Feature
Nominiert
Datenstand: 30.07.2020 18:49:57Uhr