Ruf an das Gewissen

1949

Ruf an das Gewissen ist ein 1944 gedrehter Kriminalfilm unter der Regie von Karl Anton, der am 11. Oktober 1949 seine Uraufführung in Österreich erlebte. In Ostberlin kam er am 3. Februar 1950 und in Berlin (West) bzw. der Bundesrepublik Deutschland am 14. Mai 1951 in die Kinos. Der Film zählt zu den Überläufern und unterlag der Prüfung durch die sowjetische Militärzensur.[1]

In Österreich lief er auch unter dem Titel Ruf des Gewissens. In der Deutschen Demokratischen Republik und teils auch in der Bundesrepublik Deutschland firmierte er auch unter dem Titel Strafakte André.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1948
weitere Titel:
Ruf an das Gewissen
The Appeal to Conscience
Genre:Kriminalfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
Regie:Karl Anton
Drehbuch:Jacob Geis
Kamera:Herbert Körner
Schnitt:Johanna Meisel
Musik:Franz Friedl
Darsteller:Käthe Haack
Werner Hinz
Walter Janssen
Hilde Hildebrand
Gustav Diessl
Marina von Ditmar
Anneliese Uhlig
Andrews Engelmann
Herbert Hübner
Hans Stiebner
Walter Werner
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 07.10.2021 14:56:19Uhr